Feenstaub & Konfetti

Fastenzeit mit der Familie: So klappt’s!

Fastenzeit mit der Familie: So klappt’s!

Frühlingszeit ist Fastenzeit! Wie der Frühjahrsputz für die eigene Wohnung nutzen viele Menschen die sechs Wochen vor Ostern, um Körper und Geist zu reinigen. Als unsere große Tochter das Thema neulich aufgeregt von der Schule nach Hause brachte, dachte ich mir: kann das Fasten auch mit Kindern funktionieren? Gemeinsam über mehrere Wochen Verzicht zu üben, achtsam zu leben und auch als Eltern das eigene Konsumverhalten mal zu durchleuchten? Ja, wir wollten einen Versuch starten. Und bisher muss ich sagen: Es läuft bestens! Daher gibt es für euch heute meine besten Ideen für eine entspannte und gesunde Fastenzeit als Familie. Sie schonen eure Haushaltskasse, Umwelt und die Umsetzung macht der ganzen Familie so richtig Spaß!

... zum Blog-Beitrag

Umgang mit Medien: TV, iPad und gesunde Alternativen für Kinder

Umgang mit Medien: TV, iPad und gesunde Alternativen für Kinder

Da unser CD-Player schon nach einiger Zeit leider den Geist aufgab, haben wir uns eine der tollen Tonieboxen gekauft. Gefiel dem Kind, mir und meinem Mann auf Anhieb richtig gut. Was ist das Besondere? Schauen wir uns die Toniebox einmal genauer an. Die Box wurde speziell für Kinder ab drei Jahren entwickelt. Der weich gepolsterte Würfel kommt ohne komplizierte Knöpfe aus und lässt sich intuitiv bedienen. An der Oberseite schauen neugierig zwei kleine Ohren hervor. An den Ohren können die Kinder durch Drücken leicht die Lautstärke selbst regulieren. Stellt das Kind einen Tonie auf die Box, wird eine Geschichte zum Beispiel von Jakari, Benjamin Blümchen oder Bibi Blocksberg automatisch abgespielt. Es gibt auch Kreativ-Tonies, die ihr selbst mit Musik, gesungenen Liedern oder Geschichten füllen könnt. So können eure Minis mit vertrauten Stimmen, Melodien und Geräuschen einschlummern, selbst wenn ihr selbst mal auf Dienstreise seid.

... zum Blog-Beitrag

Gesunde Kinderzähne von Anfang an

Gesunde Kinderzähne von Anfang an

Plötzlich ist er da: der erste Zahn beim Baby! Aufregend. Endlich gibt es eine Erklärung dafür, warum das Kind in der letzten Zeit so unruhig und schlecht geschlafen hat. Und jetzt? Muss der erste Zahn überhaupt schon geputzt werden? Welche Zahnpasta könnt ihr für Babys verwenden und für welches Alter solltet ihr das erste Mal einen Besuch beim Zahnarzt einplanen? Wie putzt man Kinderzähne richtig? In meinem neuen Beitrag findet ihr alle Antworten zum Thema „Gesunde Kinderzähne vom ersten Tag“. Viel Freude beim Lesen!

... zum Blog-Beitrag

7 Tipps, um weniger Zucker zu konsumieren

7 Tipps, um weniger Zucker zu konsumieren

Das Jahr ist noch jung. Der ein oder andere muss erst noch richtig in Schwung kommen. Doch viele verfolgen schon hoch motiviert ihre guten Vorsätze. Respekt! Denn als Familie gesund zu leben und dazu noch ein paar Pfunde bis zum Sommerurlaub zu verlieren, erfordert meistens ein hohes Maß an Disziplin. Zuckerfrei oder zuckerarm leben ist ein guter Ansatz, um seine gesteckten Ziele zu erreichen. Zu 80 Prozent nehmen wir unbewusst große Mengen an Zucker zu uns, der in vielen Fertigprodukten und Getränken „versteckt“ ist. Die hohe Kalorienzufuhr macht sich schnell auf der Waage bemerkbar.

... zum Blog-Beitrag

Abnehmen nach der Schwangerschaft: 5 Tipps

Abnehmen nach der Schwangerschaft: 5 Tipps

Eine Bekannte sagte neulich zu mir: „Wie machen diese Promi-Mütter das nur? Schon wenige Wochen nach der Geburt stolzieren sie wieder in einem perfekten Body über den roten Teppich.“ Oh ja, das ist mehr als unfair! Bei uns Normalos dauert es doch in den meisten Fällen deutlich länger bis die alter Jeans wieder passt. In meinem aktuellen Blogbeitrag habe ich euch einmal einige Tipps zusammengestellt, damit nach der Schwangerschaft ganz nebenbei ein paar Kilos purzeln und ihr euch wieder rundum wohlfühlt. Denn der Frühling steht schon in den Startlöchern!

... zum Blog-Beitrag

20 sinnvolle Kindergeschenke zum Fest der Liebe

20 sinnvolle Kindergeschenke zum Fest der Liebe

Geschenke sind was Wunderbares. Die Suche danach erhöht jedoch jedes Jahr bei mir aufs Neue den Stresspegel. Sinnvolle Kindergeschenke, die Spaß machen, gibt es das? Sicher haben eure Kids ihre Wünsche bereits brav auf ihrem Wunschzettel fürs Christkind verewigt. Doch muss es tatsächlich noch ein Rennauto oder die fünfte Puppe für die Kids sein? Zerbrecht euch nicht den Kopf, sondern werft einen Blick in meine Übersicht persönlichen Geschenkhighlights. Viele Geschenkideen haben sich bei uns bewährt, wurden lange bespielt und geliebt. Freut euch auf leuchtende Kinderaugen und mehr Spaß beim nächsten, hoffentlich entspannteren Einkaufsbummel!

... zum Blog-Beitrag

Die Vielseitigkeit unserer Produktentwicklung

Die Vielseitigkeit unserer Produktentwicklung

Wir machen heute einen kleinen Ausflug, dorthin wo die TeeFee Produkte entstehen. In der TeeFee Zentrale kümmert sich die Abteilung „Produktentwicklung“ darum, dass neue Produkte in den Regalen erscheinen. Doch wie wird über ein neues Produkt abgestimmt, wer entscheidet wie es schmecken soll? All das besprechen wir heute in unserem neusten Blogartikel

... zum Blog-Beitrag

Wie Kinder Freunde finden

Wie Kinder Freunde finden

Es ist noch gar nicht lange, da holte ich mein großes Herzenskind ziemlich aufgelöst von der Grundschule ab. Dachte natürlich gleich daran, ob es Ärger mit anderen in der Schule gab. „Was ist los mein Schatz, habt ihr euch gestritten?“ „Ach, Mama ich bin so traurig. Heute habe ich ein Kind auf dem Schulhof gesehen, dass anscheinend überhaupt keine Freunde hat. Völlig allein und traurig stand sie da. Wie kann es denn sein, dass sie niemanden zum Spielen hat?“ Von der Empathie der Kleinen ziemlich gerührt, sagte ich ihr, dass es nicht jedem Kind leichtfällt, auf andere zuzugehen. Klar, nach der gut behüteten Kindergartenzeit werden in der Schule die Karten in Sachen Freundschaft neu gemischt. Alle müssen sich erstmal neu orientieren und sich als Klasse „finden“. Wie ihr euer Kind dabei unterstützen könnt neue Freunde zu finden, lest ihr in meinem heutigen Artikel.

... zum Blog-Beitrag

Einschulung: „Wenn Mamagefühle Samba tanzen“

Einschulung: „Wenn Mamagefühle Samba tanzen“

Ganz ehrlich: Nie hätte ich gedacht, dass mich die Einschulung der Großen so sehr innerlich aufwühlt. Man hätte mich in der letzten Zeit ruhig auch als nervliches Wrack bezeichnen können. Immerzu schaue ich nach, ob wir alle Bücher und Materialien haben, was wir an dem wichtigen Tag einziehen und plane einen schönen Ablauf für die Familie. Alles gut soweit. Dennoch herrscht in mir das reine Gefühlschaos. Wann ist die Maus eigentlich so schnell groß geworden? Gerade stand sie doch noch fröhlich winkend an der Fensterscheibe ihrer Sonnengruppe und warf mir ein Kusshändchen zu. Wie sehr habe ich unser Familienritual gemocht. Zum Glück habe ich ja noch den Mini-Mann. Sicher beschäftigen den ein oder anderen von euch viele Fragen rund um die Einschulung. Im Folgenden habe ich versucht alles Wichtige für den aufregenden Tag zusammenzufassen. So, und jetzt erstmal tief durchatmen!

... zum Blog-Beitrag