Feenstaub & Konfetti

Ein Alltagshelfer für Groß & Klein

Ein Alltagshelfer für Groß & Klein

Hier ein kleiner Exkurs aus meinem Privatleben: Jeden Nachmittag gehe ich mit meinen Kindern auf einen nahe-gelegenen Spielplatz, wo wir Freunde und andere Mütter treffen. Die Kinder spielen und wir unterhalten uns über Gott und die Welt. Zu Beginn des Sommers ging ich immer aus dem Haus und sah aus, als würde ich in den Urlaub fahren. Drei Trinkflaschen, Wechselwäsche falls ein Missgeschick passiert, Buddelsachen, kleine Snacks und meine eigene Tasche inkl. Portmonnaie und Schlüssel. Dazu kamen dann die Kinder-Rücksäcke aus der Kita dazu - ich sah also aus wie ein Packesel.

Zum Feenstaub-Blog

Der härteste Job der Welt

Der härteste Job der Welt

Was denkt ihr, welcher könnte das sein? Genau, der einer Mutter! Zumindest eine Werbeagentur in Boston findet das. Denn Mütter sind diejenigen mit 24 Stunden Einsatzbereitschaft und dafür weder Entlohnung noch Urlaub erhalten. Habt ihr euch schon mal gefragt, ob es Leute gibt, die den Job freiwillig machen würden? Und welche Anforderungen eigentlich an eine Mutter gestellt werden? Welche Tätigkeiten müssen dabei unbedingt ausgeschrieben werden, wenn man eine Stellenanzeige für diesen Job aufsetzen würde?

Zum Feenstaub-Blog

Fettleibigkeit? Nein, danke!

Fettleibigkeit? Nein, danke!

Als wir die Firma la marchante gegründet haben, hatten wir vor allem die Gesundheit unserer eigenen Kinder vor Augen. Es gab zu dem Zeitpunkt schlicht keine leckeren Alternativen zu gezuckerten Getränken. Nach Einführung unserer ersten Beutelteevarianten unter der Marke TeeFee kamen weitere Produktinnovationen im Bereich der sofort, trinkfertigen Teemischungen hinzu. Heute mühen wir uns stetig unsere Produktpalette für Kinder auszubauen. Immer mit dem Anspruch ein gesundes Lebensmittel zu schaffen, welches von Kindern aller Altersgruppen bedenkenlos konsumiert werden kann. Wie Wasser....genau da liegt der Punkt!

Zum Feenstaub-Blog

Checkliste: 1,2,3 – auf zum Schulstart

Checkliste: 1,2,3 – auf zum Schulstart

In einigen Bundesländern beginnt schon bald das neue Kita- und Schuljahr. Abgesehen von der emotionalen Konfrontation für Eltern - das Kind aus dem Nest zu lassen - schwappt eine gewaltige Welle an Organisation auf die Eltern zu. In welche Kita-Gruppe kommt mein Kind? Wie viele Kinder sind im gleichen Alter? In welche Klasse kommt mein Kind? Das sind Fragen, die meist zum Zeitpunkt des Eintritts bereits feststehen. Das was Eltern häufig fürchten sind die langen Checklisten, die meist in kurzer Zeit abgehakt werden müssen.

Zum Feenstaub-Blog