Feenstaub & Konfetti

„Under the sea“: Meerjungfrau-Kindergeburtstag

„Under the sea“: Meerjungfrau-Kindergeburtstag

„Under the sea“: Wir feiern einen Meerjungfrau-Kindergeburtstag

Das Töchterchen hatte es schon in unserem Sommerurlaub angekündigt: „Ich will an meinem Geburtstag mit meinen Freundinnen eine Meerjungfrauen Party feiern!“ „Ok mein Schatz, sollst du kriegen.“ Wir hatten schon eine Pferde- und natürlich Elsa-Party gefeiert. Da kam mir diese hübsche Abwechslung doch sehr gelegen. Beim Thema Mottoparty wird stets der gesamte Familienrat einberufen und alles endet in einem wilden Brainstorming am Frühstückstisch. Ja, wir hatten viele Ideen und auch Pinterest machte uns die Auswahl an Spielideen, Kuchen und so weiter nicht leicht. Eins war sofort klar: Die im Urlaub erschnorchelten Muscheln aus Frankreich bieten sich geradezu für eine kleine Bastelei an. Es war ein sehr, sehr heißer Tag im August. Aber gut, dass bei einer Meerjungfrauenparty auch das Wasser nicht zu kurz kommt. Daher von meiner Seite: Ein klares Go für eine „Unter dem Meer“ Party! Hier gibt es für euch einen kleinen Einblick unserer Kinderparty als Inspiration.

# Zauberhafte Einladungen für den Meerjungfrau-Kindergeburtstag einfach selbst basteln

Es geht doch nichts über eine selbst gebastelte Einladung zum Kindergeburtstag. Je größer die Kinder werden, desto mehr können sie diesen Part selbständig übernehmen. Beim Töchterchen klappte das diesmal echt prima. Wir haben uns für diese Muscheleinladungen entschieden. Die DIY Vorlage lässt sich nach dem Download einfach auf stärkerem Kopierpapier ausdrucken und ausschneiden. Anschließend die Schablone auf einem Tonpapier in eurer Lieblingsfarbe auflegen, abzeichnen und erneut ausschneiden. Dann könnt ihr die Muschel Einladung mit ein paar Glitzersteinen, Aufklebern oder farbigen Stiften noch verzieren. In die Innenseite dann einfach den ausgedruckten Einladungstext kleben oder selbst mit der Hand reinschreiben. Wir haben selbst geschrieben, zudem konnte das Geburtstagskind so selbst unterschreiben. Hier könnt ihr euch das DIY Video von balloonas zum Basteln der Meerjungfrau-Party Einladung noch mal in Ruhe anschauen. Es ist wirklich kinderleicht und sie kamen echt gut bei den Mädels an!

# Wir tauchen ab in die Unterwasserwelt!

Wie gut, dass wir ausreichend Sand und Muscheln aus dem Urlaub mitgebracht haben. Der Sand war sowieso in jeder Ritze des Autos, aber wir haben natürlich von unserem Lieblingsstrand noch eine volle 1,5 Liter Flasche „abgepackt“. Perfekt für das richtige Meer-Feeling. Bei meiner Suche nach hübscher, bitte nicht zu babyhafter Partydeko bin ich dann beim pink dots partystore gelandet und habe mich auf Anhieb in dieses traumhafte Cupcake-Deko-Set "Meerjungfrau" verliebt, sowie die pastellfarbenen Servietten mit schillernder Meerjungfrau drauf. Dort gibt es viele weitere schöne irisierende Dekoartikel für eine Meerjungfrauenparty, die bei Tag und Nacht zauberhaft leuchten. Die Festtafel der Großen haben wir mit zahlreichen Muscheln dekoriert, Kuchen und Muffins wurden mit dem Dr. Oetker Meerjungfrauen Dekorier-Set verziert. Als gesunden Durstlöscher haben wir rasch eine große Kanne Cold Brew Tee in der Sorte Waldfrucht aufgesetzt und schon konnte es losgehen.

# Spielideen für die Meerjungfrauen-Party

Ich bin ein großer Fan von Spielen auf dem Kindergeburtstag, das gehört für mich einfach dazu. Zudem gab es bei uns glaub ich deshalb kaum Streit, da die Kinder den ganzen Nachmittag beschäftigt waren. Und: Es gibt keinen Verlierer. Jeder darf sich am Ende etwas aus der Süßigkeiten-Box aussuchen. Aber: Alle Spiele sollen einfach vorzubereiten sein, am besten mit Dingen, die sowieso schon im Haus vorhanden sind. Daher haben wir uns diesmal für die folgenden Spiele entschieden:

  • Mit Süßigkeiten gefüllte Luftballons aus dem Planschbecken angeln
  • Das Pantomime-Spiel „Die stumme Meerjungfrau“ mit Begriffen aus der Unterwasserwelt
  • Hindernis-Lauf mit Wasserbomben durch den Garten, dabei muss die Wasserbombe auf einem Esslöffel balanciert werden
  • Trampolinhüpfen und dabei Wasserbomben zerplatzen lassen
  • Schatzsuche im Wald
  • Und als kleine Bastelei: Muscheln anmalen und daraus eine Kette basteln

Nachdem sich die kleinen Meerjungfrauen zunächst mit Kuchen und Muffins gestärkt haben, und alle Geschenke ausgepackt waren, starteten wir mit dem Anmalen der Muscheln. Dazu verwendeten wir diese tolle Mucki-Funkelfingerfarbe, welche sich einfach mit einem Pinsel auftragen ließ. Anschließend mussten die Muscheln gut eine Stunde trocknen. Als Kettenschnur entschieden wir uns für simple Paketkordel, so war auch das Auffädeln kein Problem. Diese kleine Bastelei gefiel den Kindern besonders gut, zudem hatten sie gleich selbst ihr kleines Geschenk zum Mitnehmen gebastelt.

 

# Erfrischung gefällig?

Eine Riesengaudi auf einem Kindergeburtstag sind immer Aktionen mit Wasser. Und diesmal war es ja mal so richtig heiß. Allerdings macht das Befüllen von Wasserbomben für die Zwerge ja meistens nicht so wirklich viel Freude. Schon nach der dritten Wasserbombe schmerzen die Finger. Daher haben wir uns diesmal für diese selbstschließenden Wasserballons entschieden, was die Sache deutlich vereinfacht hat. In 60 Sekunden waren 100 Wasserbomben am Gartenschlauch gefüllt und sofort für die Truppe einsatzbereit. Wir waren echt begeistert, wie gut das klappte!

Der Nachmittag ging wahnsinnig schnell vorbei, so dass es höchste Zeit war sich dem Abendessen zu widmen. Das Töchterchen hatte sich Pfannkuchen mit Obstsalat gewünscht. Als Alternative gab es noch Hot Dogs, wer das lieber mochte. Es war ein wunderschöner Meerjungfrau-Kindergeburtstag und wir hoffen, dass sich alle noch lange daran mit einem breiten Grinsen erinnern. Wir machen das auf jeden Fall!

Plant ihr auch ein bestimmtes Motto für den Kindergeburtstag? Oder feiert ihr lieber ganz „neutral“? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Viele liebe Grüße, eure TeeFee

Schreibe einen Kommentar