Feenstaub & Konfetti

Adventskalender: 24 Ideen für 3-Jährige

Adventskalender: 24 Ideen für 3-Jährige

Alle kleinen Jungs und Mädchen lieben sie: Adventskalender! Selbst als Erwachsene kann ich mich dem einzigartigen Zauber nicht entziehen und freue mich wie Bolle auf den selbst befüllten Adventskalender vom Ehemann. Als unsere Kinder 3 Jahre alt waren, haben sie den Weihnachtszauber zum ersten Mal richtig bewusst miterlebt. Daher war das Befüllen des Kalenders für mich damals eine besondere Herausforderung. Nur Schokolade? Nein, kam für mich gar nicht in die Tüte! Jedes Türchen sollte Spaß machen und die Kinder an ihrem kleinen Geschenk möglichst lange Freude haben. Für euch habe ich mal meine schönsten Ideen für einen Adventskalender für 3-jährige Kinder zusammengefasst. Dann habt ihr es schon mal beim Kauf deutlich leichter!

# Adventskalender für Kinder selbst basteln

Das ist natürlich am Allerschönsten und kann für euch zu einem tollen Familienritual werden, um die Adventszeit einzuläuten. Etwas mit Aufwand verbunden, aber gerade kleine Kinder haben viel Freude daran aktiv mitzuwirken. Du kannst zum Beispiel fertige Papiertüten aus dem Drogeriemarkt nehmen und sie mit Handabdrücken der Kinder versehen. In die Mitte dann einfach mit einem Filzstift die Nummer schreiben und die Tüten an einer Schnur im Flur aufhängen.

Oder du kaufst bereits vorgenähte Säckchen online oder im Handel. Achte jedoch darauf, dass diese ausreichend Platz für deine Geschenkideen bieten. Alternativen dazu gibt es reichlich. Du kannst auch aus kleinen, bunten Schachteln, leeren Marmeladengläsern oder verzierten Klopapierrollen einen schönen Adventskalender für dein Herzenskind zaubern. Eine prima Beschäftigung für deine Kinder an einem der vielen dunklen Nachmittage im November.

# Was kostet es, wenn du einen Kinder Adventskalender selbst füllst?

Das kommt ganz auf dein Budget an. Ich persönlich bevorzuge einen Mix aus Kleinigkeiten zwischen 1 und 4 Euro. Dazu kommen etwas teurer Geschenke für die Adventssonntage, Nikolaus und Heiligabend. Auch die fertig gekauften Spielzeugkalender sind nicht gerade ein Schnäppchen. Vor allem, wenn man sich am Ende das Ergebnis anschaut. Daher ist es doch viel besser, wenn du bewusst Kleinigkeiten auswählst, die auch noch nach Weihnachten zum Einsatz kommen, oder?

# Wie stimmst du den Inhalt für den Adventskalender optimal aufeinander ab?

Die meisten Kinderzimmer quillen vor Spielzeug über. Ich kenne nur wenige, wo es über die Jahre übersichtlich geblieben ist. Aber du hast ja nun Einfluss darauf, was in den Kalender kommt und am Ende nicht erneut 24 neue Einzelteile in den Tiefen der Spielzeugkisten für immer verschwinden.

Es macht also Sinn die einzelnen Adventskalender-Geschenke aufeinander abzustimmen. Kur gesagt: Bringt das Christkind an Weihnachten eine Spielküche, bietet sich Küchen- oder Kaufmannsladen-Zubehör an. Hat den Charme, dass dein Herzenskind direkt an Heiligabend mit dem Kochen und Backen loslegen kann und stolz alles ordentlich einräumt.

# Wo kannst du kleine Geschenke für den Kinder Adventskalender günstig kaufen?

Neben dem Kauf in Online-Shops kannst du dir in Drogeriemärkten, Spielzeuggeschäften, Buchläden oder Bio-Läden neue Inspiration holen. Auch in unserem TeeFee Onlineshop findest du viele bunte, zuckerfreien Ideen zum Adventskalender befüllen – schau dich um!

# Die Top 24 Adventskalender-Ideen für 3-Jährige

  1. Schleich Figur Reh
  2. Frühstücksset aus Holz (kann auf mehrere Tage aufgeteilt werden)
  3. Erdbär Freche Freunde Rosinen Päckchen
  4. Pixi Bücher zur Weihnachts- und Winterzeit
  5. Hot Wheels Spielzeugauto im 5er Set für verschiedene Tage
  6. Holzstempel Tiere
  7. Finger Wachsmalstifte für Kleinkinder
  8. Keksausstecher Einhorn
  9. Ausstechformen für Brot, Obst und Gemüse in der Lunchbox
  10. Haarbürste oder ein neuer Zahnputzbecher
  11. TeeFee Trinkzauber Original, Orange oder Johannisbeere
  12. Sprudelbad Waldelfe oder Badezusatz Knister-Bad
  13. Ravensburger Minipuzzle
  14. Holztiermagnete für Kühlschrank oder Pinnwand
  15. Fenstermalstifte
  16. Glitzer Haargummis oder -spangen
  17. Kindertuch oder -schal
  18. Warme Handschuhe
  19. Weihnachts- Rutschsocken zum Einkuscheln auf der Couch bei einer Tasse Tee
  20. Murmeln – kann man immer gebrauchen
  21. Spring- oder Flummiknete für kurzweiliges Spiel zwischendurch
  22. Mini-Buch „Die kleine Weihnachtsmaus
  23. Bügelperlen mit Platte in Form von Tannenbaum oder Stern
  24. Gutschein Kinderkarussell fahren auf dem Weihnachtsmarkt

Und wie pflegt ihr diese schöne Tradition? Bastelt ihr selbst oder kauft ihr einen fertigen Adventskalender für eure 3-Jährigen? Habt ihr noch weitere Ideen, wie man einen Adventskalender für Kleinkinder sinnvoll befüllt? Ich freue mich auf eure Kommentare, eure TeeFee

Schreibe einen Kommentar