Feenstaub & Konfetti

Wie Kinder Freunde finden

Wie Kinder Freunde finden

Es ist noch gar nicht lange, da holte ich mein großes Herzenskind ziemlich aufgelöst von der Grundschule ab. Dachte natürlich gleich daran, ob es Ärger mit anderen in der Schule gab. „Was ist los mein Schatz, habt ihr euch gestritten?“ „Ach, Mama ich bin so traurig. Heute habe ich ein Kind auf dem Schulhof gesehen, dass anscheinend überhaupt keine Freunde hat. Völlig allein und traurig stand sie da. Wie kann es denn sein, dass sie niemanden zum Spielen hat?“ Von der Empathie der Kleinen ziemlich gerührt, sagte ich ihr, dass es nicht jedem Kind leichtfällt, auf andere zuzugehen. Klar, nach der gut behüteten Kindergartenzeit werden in der Schule die Karten in Sachen Freundschaft neu gemischt. Alle müssen sich erstmal neu orientieren und sich als Klasse „finden“. Wie ihr euer Kind dabei unterstützen könnt neue Freunde zu finden, lest ihr in meinem heutigen Artikel.

Zum Feenstaub-Blog

Gesunde Lunchbox für Schule & Kindergarten

Gesunde Lunchbox für Schule & Kindergarten

Schulbrote und Pausensnacks sahen in meiner Kindheit noch ganz anders aus. Spätestens in der zweiten Schulpause fanden diese keine Beachtung mehr. Oft kam die von Mama liebevoll gefüllte Brotdose im Originalzustand wieder zurück nach Hause. Heute dürfen Kinder zum Glück viel mehr mitbestimmen was auf den Tisch kommt. Schließlich sollen sie mit Freude und Appetit essen. An Möglichkeiten eine gesunde Lunchbox für Kinder zu füllen, mangelt es in jedem Fall nicht. Doch viele Eltern fürchten den morgendlichen Aufwand. Zeit dafür? Hat ja eigentlich keiner. Mit den richtigen Basics zuhause zaubert ihr im Handumdrehen leckere Gute-Laune-Ideen für die Pause. Echtes Brainfood halt! Wichtig dabei: Verpackungsmüll solltet ihr möglichst vermeiden und Reste weiterverwenden!

Zum Feenstaub-Blog

„Under the sea“: Meerjungfrau-Kindergeburtstag

„Under the sea“: Meerjungfrau-Kindergeburtstag

Das Töchterchen hatte es schon in unserem Sommerurlaub angekündigt: „Ich will an meinem Geburtstag mit meinen Freundinnen eine Meerjungfrauen Party feiern!“ „Ok mein Schatz, sollst du kriegen.“ Wir hatten schon eine Pferde- und natürlich Elsa-Party gefeiert. Da kam mir diese hübsche Abwechslung doch sehr gelegen. Beim Thema Mottoparty wird stets der gesamte Familienrat einberufen und alles endet in einem wilden Brainstorming am Frühstückstisch. Ja, wir hatten viele Ideen und auch Pinterest machte uns die Auswahl an Spielideen, Kuchen und so weiter nicht leicht. Eins war sofort klar:

Zum Feenstaub-Blog

Einschulung: „Wenn Mamagefühle Samba tanzen“

Einschulung: „Wenn Mamagefühle Samba tanzen“

Ganz ehrlich: Nie hätte ich gedacht, dass mich die Einschulung der Großen so sehr innerlich aufwühlt. Man hätte mich in der letzten Zeit ruhig auch als nervliches Wrack bezeichnen können. Immerzu schaue ich nach, ob wir alle Bücher und Materialien haben, was wir an dem wichtigen Tag einziehen und plane einen schönen Ablauf für die Familie. Alles gut soweit. Dennoch herrscht in mir das reine Gefühlschaos. Wann ist die Maus eigentlich so schnell groß geworden? Gerade stand sie doch noch fröhlich winkend an der Fensterscheibe ihrer Sonnengruppe und warf mir ein Kusshändchen zu. Wie sehr habe ich unser Familienritual gemocht. Zum Glück habe ich ja noch den Mini-Mann. Sicher beschäftigen den ein oder anderen von euch viele Fragen rund um die Einschulung. Im Folgenden habe ich versucht alles Wichtige für den aufregenden Tag zusammenzufassen. So, und jetzt erstmal tief durchatmen!

Zum Feenstaub-Blog