Forum Rezyklat - die TeeFee ist Mitglied!

Forum Rezyklat - die TeeFee ist Mitglied!


3 Minuten Lesezeit

Es gibt Neuigkeiten, denn wir von der TeeFee sind Mitglied im Forum Rezyklat. Wir wollen unsere Umwelt schützen. Deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Wegen, unsere Produkte nachhaltiger zu gestalten. Dabei geht es natürlich auch um unsere Produktverpackungen. Die stellen wir aus rezyklierten PET her, also Material, das schon einmal durch den Pfandkreislauf gewandert ist.  

Und weil wir daran glauben, dass Rezyklate die Zukunft sind, engagieren wir uns seit kurzem auch im Forum Rezyklat.

Unser Engagement

Das Forum wurde 2018 als Initiative von DM gegründet. Hier treffen sich regelmäßig Teilnehmer aus den Bereichen Handel, Industrie, Entsorger und Vertreter aus der Politik. Zusammen tauschen sie sich aus und entwickeln gemeinsam neue Strategien, um die Kreislaufwirtschaft zu fördern.

Das Forum Rezyklat ist ein agiles Bündnis. Alle Mitglieder sind davon überzeugt, dass es einer gemeinsamen Anstrengung bedarf, um langfristige Veränderungen herbeizuführen.

Bisherige Erfolge

In den letzten Jahren konnten die Mitglieder schon einige Erfolge verbuchen. Zum Beispiel die Kennzeichnung von Produkten mit hohem Recycling-Anteil. Auf diese Weise können Verbraucher informierte Entscheidungen treffen. Recyclingmaterialien werden jetzt auch im GDSN abgebildet, dem globalen Verbund zertifizierter Stammdatenpools. So entsteht Transparenz innerhalb der Liefernetzwerke. Im Fokus der Teilnehmer der Forums stehen die strategische Weiterentwicklung und und Bearbeitung neuer Herausforderungen. 

Mitte 2021 hat DM- Drogerie Markt das Projektmanagement des Forums an GS1 Germany übergeben, DM gehört aber weiterhin dem Lenkungsteam an. GS1 Germany setzt sich für die Entwicklung und Implementierung offener, branchenübergreifender, weltweit gültiger Standards ein.

forum rezyklat

# Die Mitglieder des Forum Rezyklat kommen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette

Zurzeit zählt das Forum Recyclat 60 Mitglieder aus den Bereichen Handel, Herstellung, Entsorgung, Verpackungsherstellung und Politik und bildet so die gesamte Wertschöpfungskette entlang der Kreislaufwirtschaft ab.

Ein Ziel ist es, das Bewusstsein der Menschen für die Kreislaufwirtschaft zu stärken. Ein weiteres gemeinsames Ziel besteht darin, das Bewusstsein für Kreislaufwirtschaft in der Bevölkerung zu verbessern. Denn nur wenn Abfall möglichst sortenrein getrennt wird, kann eine hohe Recyclingquote erreicht werden.

Auch die Qualität des recycelten Materials lässt sich so verbessern. 

Verpackungen sollen zukünftig gut recyclebar sein und so weit wie möglich reduziert werden. Aber nicht nur die konsequente Mülltrennung bereitet Sorgen. Noch immer landet viel zu viel Müll in der Natur.

World Cleanup Day

Deshalb hat das Team der TeeFee im Rahmen des World Cleanup Days ein Cleanup in Frankfurt organisiert. Am 5.9.22 haben wir gemeinsam mit einer Kita in dem Park am Anlagenring für 3 Stunden Müll aufgelesen. Das Ergebnis: 18,5 kg Müll!

Forum Rezyklar World Cleanup Day

Wenn auch du dich für eine saubere Umwelt einsetzen willst, kannst du das am 17.9 tun. An diesem Tag finden in ganz Deutschland Aufräum-Aktionen statt. Folge uns gerne auf Instagram oder Facebook! Dort geben wir regelmäßig Tipps zu Nachhaltigkeit und Mülltrennung!

Eure TeeFee

forum rezyklat world cleanup day berlin

In Berlin haben wir rund 2 Stunden lang bei Regen Müll gesammelt und sind auf 25 Kg Müll gekommen. Die Kinder waren so stolz, dass sie einen Unterschied gemacht haben und wurden von diversen Passanten gelobt und bestaunt. 

« zurück zum TeeFee Magazin